Uncategorized

Muster kostenerstattung krankenkasse

Die Erstattung im Gesundheitswesen beschreibt die Zahlung, die Ihr Krankenhaus, Arzt, Diagnoseeinrichtung oder andere Gesundheitsdienstleister für die Erbringung einer medizinischen Leistung erhalten. In diesem Erstattungsmodell werden die Anbieter auf der Grundlage der Qualität der Versorgung ihrer Patienten und nicht anhand der Quantität bezahlt. Dadurch werden Überladungen und Serviceinflation entimiert. Es beinhaltet auch Anreize und Leistungsmetriken, die verfolgen, wie gut Ärzte ihren Patienten dienen. Patientenzufriedenheit und positive Ergebnisse werden in der Regel zu den Kennzahlen für Erfolg und Kostenerstattung, die in diesem Modell verwendet werden, aber sie sind nicht so konkret wie die Metriken, die in Gebührenmodellen verwendet werden. Dieses Modell legt auch die Verantwortung für einen qualitativ hochwertigen Service auf die Schultern der Gesundheitsdienstleister und verlangt, dass sie für die Behandlung ihrer Patienten zur Rechenschaft gezogen werden. Viele Gesetzgeber glauben, dass VBC ein besseres Erstattungsmodell als die Gebühr für den Service ist, so dass dieses Modell wahrscheinlich im Laufe der Zeit an Popularität gewinnen wird. In der Regel erfolgt die Zahlung, nachdem Sie eine medizinische Leistung erhalten haben, weshalb sie als Erstattung bezeichnet wird. Es gibt mehrere Dinge, die Sie über die Erstattung der Gesundheitsversorgung wissen sollten, wenn Sie den Krankenversicherungsschutz auswählen und Ihre Gesundheitsversorgung planen. Bill Clinton wurde am 3. November 1992 zum Präsidenten gewählt, nachdem er versprochen hatte, innerhalb von 100 Tagen nach seiner Amtseinführung einen Legislativvorschlag für eine umfassende Gesundheitsreform vorzulegen. Es war eine populäre Botschaft, und viele Beobachter glaubten, dass George Bushs Versäumnis, ein eigenes Programm anzubieten, ein wichtiger Faktor bei der Wahl war. Kurz nach seinem Amtsantritt kündigte Clinton die Bildung einer Task Force an, die von seiner Frau Hillary Rodham Clinton geleitet und von seiner Freundin und politischen Beraterin Ira C.

Magaziner geleitet wurde, um einen Plan für eine Gesundheitsreform zu entwickeln. Es war ein vielversprechender Start, und die Erwartungen waren hoch. Der Präsident hatte bereits seine ehrgeizigen Ziele erklärt: universelle Deckung, Kostenkontrolle, Rechenschaftspflicht für Qualität und die maximal mögliche Wahlfreiheit von Arzt und Versicherungsplan. Er hatte auch beschlossen, dass der vorgeschlagene Plan auf einem “verwalteten Wettbewerb” basieren würde, was einen regulierten Preiswettbewerb zwischen zertifizierten Managed-Care-Plänen bedeute. Das Programm sollte durch obligatorische steuerlich absetzbare Beiträge der Arbeitgeber finanziert werden, und die konkurrierenden Pläne sollten durch regionale Einkaufsallianzen reguliert werden. Neue Bundeseinnahmen aus nicht näher bezeichneten Quellen würden Versicherungen für diejenigen finanzieren, die nicht über Arbeitgeber oder bestehende Regierungsprogramme abgedeckt sind. Veränderte Praxis der Medizin und Prävention. Die Praxis der Medizin und der Versorgung der Bevölkerung verändert sich nur langsam. Viele der Aktivitäten, die klinische Integration und Prävention erfordern – potenzielle Säulen des zukünftigen Gesundheitssystems – beginnen erst in vielen Bereichen, ebenso wie die ausgeklügelten Informationssysteme, die diese Aktivitäten erfordern. Schritt 2. Weisen Sie medizinische Codes zu.

Anbieter oder zertifizierte medizinische Coder weisen medizinische Codes in der elektronischen Gesundheitsakte (EHR) zu, oder die EHR kann Codes durch Automatisierung vorschlagen. Diese Codes übersetzen narrative Dokumentation in prägnante Begriffe, die Zahler verwenden, um zu verstehen, welche Dienstleistungen Ärzte oder andere medizinische Fachkräfte leisten und warum. Dazu gehören International Classification of Diseases (ICD)-10-Codes, die Diagnosen erfassen, sowie CPT-Codes (Current Procedural Terminology), die Verfahren und Dienste bezeichnen. Der Anbieter gibt diese Codes in die Software ein, gefolgt von einer Antragseinreichung entweder elektronisch oder auf Papier. Anschließend werden die Zahler diese Ansprüche überprüfen, bevor sie eine Erstattung im Gesundheitswesen ergleichen. Eine Health Maintenance Organization (HMO) ist ein Anbietermodell, bei dem ein Patient mit einer bestimmten Organisation für das Gesundheitswesen und die Versicherung zusammenarbeitet.