Uncategorized

Musterfeststellungsklage sparkasse leipzig

The Stadt- und Kreissparkasse Leipzig (“City and Regional Saving Bank of Leipzig”) is a German public bank, a type of savings bank, based in Leipzig, Saxony. It is one of the largest financial institutions in the new German Länder. Beklagter: Stadt- und Kreissparkasse Leipzig, Anstalt des öffentlichen Rechts The Sparkasse Leipzig is a trustee institution under public law. Carrier is the Sparkassenzweckverband für die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig and the Land Nordsachsen. [1] The Savings Bank is a member of the East German Savings Bank Association (Ostdeutscher Sparkassenverband). The legal basis of the credit institution is the savings bank law of the Federal State of Saxony[2] and the Statute of the Sparkasse. It is the market leader in retail banking, as well as in corporate and business customers of their business area and works together with business of Sachsen Bank, der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, der Sparkassen-Versicherung Sachsen und der DekaBank. . Coordinates: 51°20′48″N 12°22′25″E / 51.3466°N 12.3736°E / 51.3466; 12.3736 Der Kläger begehrt im Rahmen der Musterfeststellungsklage die Feststellung der tatsächlichen und rechtlichen Voraussetzungen der Zinsberechnung bei von der Beklagten ausgereichten Sparverträgen “S-Prämiensparen flexibel”. Diesen Sparverträgen war nach seinem Vorbringen eine variable Verzinsung der Spareinlage immanent. Die Anfangszinssätze hingen von dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses ab. Bei Vertragsschluss wurde keine ausdrückliche Zinsanpassungsklausel vereinbart.

Zusätzlich zu diesem variablen Zins verpflichtete sich die Beklagte zur Zahlung einer auf die Jahressparleistung bezogenen, verzinslichen “S-Prämie”. Diese beginnt nach dem 3. Sparjahr und steigt auf nach dem 15. Sparjahr zu erreichende 50 % der im zurückliegenden Sparjahr erbrachten Einzahlungen an. Neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wurden die Bedingungen für den Sparverkehr und die Sonderbedingungen für den Sparverkehr Vertragsbestandteil. [Ergänzt mit Bekanntmachung vom 28.11.2019] Der Antrag zu Ziff. 3 wird um folgenden Hilfsantrag ergänzt: Hilfsweise wird festgestellt, dass die Beklagte verpflichtet ist, aufgrund des gemäß des Antrages zu Ziff. 2 ermittelten Referenzzinssatzes, die Zinsanpassung in den Sparverträgen nach den in das Ermessen des Gerichts gestellten Anpassungsparametern hinsichtlich Anpassungsintervall, Anpassungsschwelle und Zinsabstand vorzunehmen. Kein mühsames Abtippen mehr: Einfach Rechnung hochladen, überprüfen und durch TAN-Eingabe bestätigen. The Kunsthalle is located at one of the oldest savings bank locations in Leipzig. Acquired in 1914 by the Sparkasse, the building was its main location until the Second World War and its expropriation in 1950.

Since 1994, it is again in possession of the Sparkasse, and it has been extensively renovated.